CHIRANA T. Injecta (chirmax.cz)

Die Tradition der Herstellung chirurgischer Nahtmaterialien reicht bei Chirmax mehr als 75 Jahre zurück
 
 

Klassische Materialien wie Catgut und Seide wurden im Laufe der Jahre durch eine Vielzahl synthetischer Fasern ergänzt und ergeben heute eine moderne Produktpalette resorbierbarer und nicht resorbierbarer Fadensorten, die inzwischen mehr als 1200 verschiedene Einzelprodukte umfaßt.

Chirmax stellt chirurgische Nahtmaterialien nach dem neuesten Stand von Forschung und Technik her. Jeder Produktionsschritt unterliegt einer strengen wissenschaftlichen Qualitätskontrolle. Ständige Prüfungen der mechanischen Eigenschaften sind dabei ebenso selbstverständlich wie die mikrobiologische Kontrolle.

Die Herstellung nach den Regeln der Good Manufacturing Practice (GMP) ist ebenso installiert wie ein umfassendes Qualitätssicherungssystem nach der ISO 13485.

Die Zertifizierung aller Produkte mit dem CE−Zeichen erfolgte im Jahre 1999.