czech  german  english  romanian        Home       Webkarte       Schreiben
sie uns
    print  



 
 
  Nahtmaterialien - Überblick  
 
RESORBIERBAR
Name Material Farbe Anwendung Eigenschaften, Resorption
Monolac monofil Copolymer aus Polyglycolsäure und ε-Caprolacton violett und natur Für die kurzzeitige Verbindung von Weichgeweben und für Ligaturen, wenn ein resorbierbarer Faden verwendet werden kann. Urologie, Gynäkologie, plastische Chirurgie, Gastro-Intestinal- Chirurgie. Monofil, hohe Zugfestigkeit, glatte Oberfläche, excellente Handhabung. Rasche Resorption. Monolac violett besitzt nach 7 Tagen noch ca. 60 % (natur ca. 50 %) und nach 14 Tagen ca. 30 % (natur 20 %) der Anfangsfestigkeit. Der Massenabbau ist nach ca. 90-120 Tagen beendet.
Chirlac rapid braided  Polyglycolsäure, geflochten und beschichtet violett und natur Wenn eine kurzzeitige Unterstützung und schnelle Resorption erforderlich sind. Hautnähte, plastische Chirurgie, Episiotomie, Urologie, Mund- und Kieferchirurgie. Hydrophob beschichtet, kein Kapillareffekt. Ein Faden mit hoher Zugfestigkeit. Nach 5 Tagen besitzt er noch ca. 60 % der Anfangsfestigkeit, nach 12 bis 14 Tagen ist keine messbare Festigkeit mehr vorhanden. Vollständige Materialabsorption nach 30–40 Tagen.
Chirlac braided Polyglycolsäure, geflochten und beschichtet violett und natur Allgemeinchirurgie, für Darmnähte, Muskeln und Faszien, Parenchymalorgane, zum Abbinden von kleinen Gefässen. Durch hydrophobe Beschichtung kein Kapillareffekt. Sehr hohe Zufestigkeit. Nach 14 Tagen noch ca. 75 % und nach 21 Tagen ca. 50 % der Anfangsfestigkeit. Vollständiger Abbau nach ca. 80-90 Tagen.
Polydox Monofil aus Poly-p-dioxanon violett Für langsam heilende Gewebe, bei denen eine Unterstützung über einen längeren Zeitraum nötig ist. Der Faden ist monofil, mit einer völlig glatten Oberfläche und hervorragender Hand habung. Der Faden besitzt nach 6 Wochen noch ca. 50 % seiner ursprünglichen Festigkeit. Nach ca. 180 –210 Tagen ist er vollständig resorbiert.
 NICHT RESORBIERBAR
Name Material Farbe Anwendung Eigenschaften, Resorption
Chiraflon Monofiler Faden aus PVDF (ähnlich Teflon) blau Verwendung in der kardiovaskulären Chirurgie; für Nähte von Faszien, Sehnen und intradermale Nähte. Physiologisch völlig inert, reizlos im Gewebe. Sehr geschmeidig mit besten Knoteigen schaften.
Chiralen Monofil aus Polypropylen blau Kardiovaskulare Chirurgie, Orthopädie, plastische Chirurgie. Glatte, porenfreie Oberfläche; gleichmässiges Gleiten im Gewebe. Auch für infizierte Wundgebiete geeignet.
Silon monofil Monofiler Faden aus Polyamid - 6 blau Plastische Chirurgie, Hautnähte. Nicht für dauernde Unterstützung! Glatte, porenfreie Oberfläche, sehr hohe Knotenreisskraft. Verliert nach längerer Zeit im Gewebe seine Festigkeit!
Tervalon Geflochtener Polyesterfaden, spezialbeschichtet grün Für alle Bereiche der Chirurgie. Wird überall dort eingesetzt, wo dauerhaft ein nicht resorbierbarer Faden angezeigt ist. Hohe Reissfestigkeit, beste Gewebeverträglichkeit, wegen hydrophober Beschichtung kein Kapillareffekt. Nur geringer Sägeeffekt.
Tervalon plus Geflochtener Polyesterfaden, PTFE beschichtet grün, weiss Speziell (sehr dicht) geflochtener Polyesterfaden für die Cardiochirurgie. Beschichtet mit PTFE. Hohe Reissfestigkeit, beste Gewebeverträglichkeit, dank der hydrophoben Beschichtung kein Kapillareffekt. Nahezu ohne Sägeeffekt.
Silon braided Geflochtener Polyamidfaden weiss Alle Operationsbereiche, Muskeln, Faszien, Peritoneum und Gastro-Intestinal Trakt. Hohe Reißkraft, guter Knotensitz, geschmeidig. Verliert nach längerer Zeit im Gewebe seine Festigkeit!
Orsilon braided
Silk braided Geflochtener Seidenfaden blau, schwarz Ophthalmologie, Kieferchirurgie, Haut, Subcutis, Faszien und Peritoneum. Hydrophob beschichtet, kein Kapillareffekt. Verliert nach längerer Zeit im Gewebe seine Festigkeit!
Silk twisted Natur gezwirnt blau, schwarz, weiss
 
     
Vitrex Medical A/S