czech  german  english  romanian        Home       Webkarte       Schreiben
sie uns
    print  



 
 
  Europäische Pharmakopöe (Ph. Eur.)  
  Die Veröffentlichung der Europäischen Pharmakopöe (Ph. Eur.) bewirkte im europäischen Raum eine Standardisierung von Fadensortierung und Stärkenbezeichnung für chirurgisches Nahtmaterial. Die Ph.Eur. schreibt eine Dezimalsortierung und eine metrische Stärkenbezeichnung vor. Diese gibt den Fadendurchmesser in 1/10 mm an; so hat ein Faden der Stärke 3.5 einen Durchmesser von 0,35 mm. Die Stärkentabelle gibt einen Vergleich zwischen den metrischen und den USP Stärkenbezeichnungen.

EP/Metric USP Durchmesserspanne in mm Durchmesserspanne in mm
Resorbierbare Monofilamente
0.2 10–0 0,020–0,029
0.3 9–0 0,030–0,039
0.4 8–0 0,040–0,049
0.5 7–0 0,050–0,069 0,050–0,094
0.7 6–0 0,070–0,099 0,095–0,149
1 5–0 0,100–0,149 0,150–0,199
1.5 4–0 0,150–0,199 0,200–0,249
2 3–0 0,200–0,249 0,250–0,339
2.5 0,250–0,299
3 2–0 0,300–0,349 0,340–0,399
3.5 0 0,350–0,399 0,400–0,499
4 1 0,400–0,499 0,500–0,570
5 2 0,500–0,599 0,571–0,610
6 3+4 0,600–0,699
7 5 0,700–0,799
8 6 0,800–0,899
 
     
Vitrex Medical A/S